Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Beitragsformular erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nur zur Darstellung Ihres Beitrags genutzt. Gespeichert wird ebenfalls Ihre IP-Adresse. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Eingabeformular
 


Astrid ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): I am the new one
Keep up the exceptional work !! Lovin' it! Have a look at my web site - cuadros personalizados

Montag, 29. November 2021
Detlef Schultz ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Zufriedenheit

Sehr freundlich empfangen worden, sehr hilfsbereit,  die besten erlebten Sanitäranlagen. Liegeplätze sehr ruhig. Essen im Restaurant gut und freundliches Personal. Diese marina jederzeit wieder.


Dienstag, 24. August 2021
Gerhard Carl ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Wir wollten nicht nach Minden

Nein, wir wollten wirklich nicht nach Minden!

Die schweren Stürme im Mai hatten unser schönes Boot bei Wolfsburg  auf Land und wieder ins Wasser geworfen. Nicht vorhandene und nicht hilfswillige Weften trieben uns dazu, mit dem havarierten Boot bis Minden zu fahren. Schon der erste telefonische Kontakt mit Michael, dem Hafenmeister, war sehr vertrauensbildend.

Als wir dann am Freitagabend so gegen 16.00 Uhr einliefen, konnte man garnicht so schnell gucken, wie Michael für den Samstag unseren Sliptermin besorgt hatte. Da die Marina wunderschön am Kanal gelegen ist, die Einrichtungen einen hervorragenden Eindruck machen und endlich Aktion am Horizont war, hatten wir beste Laune und hofften auf einen irgendwie hilfreichen Samstag.

Am Samstag war dann ein Haufen Leute anwesend und schnell zeigte sich, dass die nicht nur gucken wollten. Wieder schnell und kompetent wurde festgestellt, dass wir das so nicht lassen können, der Rumpf provisorisch geschlossen werden muss und der Propeller eine Notreparatur braucht. Schnell war nicht nur das Schiff aufgepallt, sondern auch die Hilfeleistungen verteilt. Den verdienten Muttertag durften alle in verdienter Ruhe geniessen und am Montag ging es dann los. Heiko kümmerte sich um unseren Rumpf und Martin mit seinem Kollegen um den Propeller. Da der sich weiter verweigerte, kam dann auch noch Dieter zur Hilfe, mit geballter Kompetenz, Werkzeugsammlung und Kräften wurde auch der Prppeller vom guten Willen überzeugt und nach einer Ruhezeit für das Schiff kam es am Dienstag wieder ins Wasser.

Was sagt uns das Ganze? Wir hatten ein ernstes Problem und diese vielen tollen Leute in diesem tollen Club haben uns nicht nur geholfen, sondern mit ihrer selbstverständlichen und herzlichen Art haben sie uns den Zwangsurlaub praktisch zu einem richtigen Kurzurlaub gemacht. Man kann sie gar nicht alle mit Namen benennen, aber diese warme Herzlichkeit hatten alle, denen wir begnet sind.

Insofern ist da


Dienstag, 25. Mai 2021
Astrid ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Super Yachtclub

Super Website und toller Yachtclub! Das Trueffelhang Team wünscht euch viel Gesundheit und weiter so! Freundliche Grüsse und freuen uns wieder, wenn wir wieder mal bei euch anlegen!


Donnerstag, 24. September 2020
Lipperose ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Gratulation

Ahoi MYC er!

Herzliche Glückwünsche, wenn auch verspätet--deshalb umso herzlicher, zum 60.ten Vereins-Jubiläum. Nur weiter so, das wünschen wir Euch für die Zukunft.

Bis dahin mit freundlichen Grüßen aus Lippstadt der "wasserreichsten" Stadt in Westfalen, Heinz & Ella Beschoner von der LIPPEROSE.


Samstag, 20. Oktober 2018
 
Powered by Phoca Guestbook
Nach oben